Sonnwendviertel

Sonnwendviertel, living around the central train station Vienna

Sonnwendviertel in Wien X.

Führung im neuen Stadtteil beim Wiener Hauptbahnhof

Das Sonnwendviertel im zehnten Bezirk ist von verschiedenen Bereichen geprägt.

Das Quartier Belvedere mit dem Erste Campus ist ein zentraler Standort der Erste Bank für ca. 5.000 Mitarbeiter, die in modernstem architektonischen Ambiete arbeiten. Am Standort des ehemaligen Südbahnhofs gelegen hat es sich den Namen des benachbarten Sommerschlosses des Prinzen Eugen angeeignet. Interessante Kunst ist am und um den Bau vertreten und ebenfalls nicht zu kurz kommt das leibliche Wohl.

Mit dem neuen Wiener Hauptbahnhof ist in Wien ein wichtiger europäischer Verkehrsknotenpunkt im Bahnnetz entstanden. In dem weitläufigen Bahnhofsareal findet man zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie. Der meistfrequentierte Fernbahnhof Österreichs wird täglich von über 100.000 Fahrgästen genützt. Vom alten Südbahnhof wurde einzig der liebgewonnene Markuslöwe übersiedelt.

Das Sonnwendviertel, auf dem Gebiet des ehemaligen Frachtenbahnhofs gelegen, gruppiert sich rund um den Helmut-Zilk-Park. Mit 70.000 m2 ist er die größte Parkanlage, die in den letzten 40 Jahren in Wien errichtet wurde. Hotels, tausende Wohnungen für ca. 13.000 Menschen und Gewerbeobjekte sind hier entstanden. Der Bildungscampus bietet Kindern und LehrerInnen sehr gute Möglichkeiten für fortschrittliche Unterrichtsmethoden.

Im Viertel wurde besonders auf FußgängerInnen und FahrradfahrerInnen Rücksicht genommern, die Autos bleiben weitgehend am Rand in den Gemeinschaftsgaragen.

Spielplätze (auch einer für große Kinder), Urban Gardening und Hundezonen vervollständigen dieses neuen Wohn- und Lebensviertel.

Verkehrstechnisch erschlossen wird das neue Viertel außer vom Wiener Hauptbahnhof mit der U-Bahnlinie1 zusätzlich durch die Verlängerung der Straßenbahn D bis zur Absberggasse.

Dauer: 1,5 – 2 Stunden
Führungsentgelt: Euro 180 pro Gruppe, bis 4 Personen Euro 140

Sie möchten wegen dieser Führung nachfragen oder sie buchen? Ich freue mich und antworte umgehend!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email-Adresse (Pflichtfeld)

Datum/Zeit (Pflichtfeld)

Datum:
Zeit:

Ihre Telefonnummer für Rückfragen

Adresse

Anzahl der TeilnehmerInnen

Anmerkungen