Favoriten – der 10. Bezirk Wiens

Führung Favoriten

Raupe im böhmischen Prater

Von Innerfavoriten zum Böhmischen Prater

Erleben Sie Wiener Alltag im “10. Hieb”. Erfahren Sie die Geschichte des „Roten Wien“ und sehen Sie „Multikulti“ am Beispiel Viktor-Adler-Markt. Der zehnte Bezirk ist weit besser als sein Ruf. In den letzten Jahren hat sich mit der Eröffnung des neuen Wiener Hauptbahnhofes und der Errichtung des Sonnwendviertels rund um den Helmut-Zilk-Park besonders viel getan. 

Wir spazieren von der Keplerkirche durch Innerfavoriten und gewinnen spannende Einblicke auf unserem Weg zum Amalienbad, dem Art-Deco Arbeiter-Badepalast. Es war eines der modernsten Gebäude des Roten Wien. Als Ergänzung zu den vielen neuen Gemeindebauten der zwanziger Jahre diente es der Körperpflege- und dem Schwimmsport. Am Reumannplatz ist der Eissalon Tichy eine in ganz Wien bekannte Institution.

Nach einem kurzen Blick in die Antonskirche und einen Gemeindebau geht es mit dem Bus auf den Laaer Berg, modern ausgedrückt Monte Laa. Das neue Siedlungsgebiet entstand durch Überplattung der Stadtautobahn. Ganz in der Nähe befindet sich das Vogelschutzgebiet Laaer Wald. Wir enden im Böhmischen Prater – ein Wiener Kleinod. Wenn sie Lust haben, können Sie dort einen Heurigen besuchen oder eine Fahrt mit der historischen Raupe machen.

Tagesfahrschein bitte mitbringen, wir fahren einige Station mit dem öffentlichen Bus.

Dauer: ca. 2 Stunden
Führungsentgelt: Euro 180 pro Gruppe, bis 4 Personen Euro 140

Sie möchten wegen dieser Führung nachfragen oder sie buchen? Ich freue mich und antworte umgehend!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email-Adresse (Pflichtfeld)

Datum/Zeit (Pflichtfeld)

Datum:
Zeit:

Ihre Telefonnummer für Rückfragen

Adresse

Anzahl der TeilnehmerInnen

Anmerkungen