Wiener Wald Süd mit dem Bus

Führung in Ihrem Reisebus

Schon Ludwig van Beethoven ließ sich auf seinen langen Wanderungen von den Wäldern des Wienerwalds inspirieren. Auch heute noch ist er die grüne Lunge Wiens. Mitten im Wiener Wald liegt eine architektonische und spirituelle Kostbarkeit: Stift Heiligenkreuz. Es ist eine lebendige Zisterzienserabtei, die schon 1133 gegründet wurde und seither ohne Unterbrechung besteht. Das Kloster ist die größte kulturelle und geistliche Attraktion des Wienerwaldes und wird jährlich von ca. 120.000 Touristen aus aller Welt besucht. Romanik, Gotik und Barock sind im Kloster vereint. Berühmtheit erlangten die Mönche in den letzten Jahren durch die Aufnahme von CDs mit gregorianischem Choral.

 

Ganz in der Nähe befindet sich der Karmel Mayerling, Originalschauplatz der „Tragödie von Mayerling“. Hier fand 1889 Kronprinz Rudolph, der einzige Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Sissi, gemeinsam mit seiner erst 17-jährigen Geliebten Baronesse Mary Vetsera den Tod durch Mord und Selbstmord. Ein Schock und Skandal für das Kaiserhaus. Im selben Jahr noch ließ der Kaiser das Jagdschloss in ein Sühnekloster umbauen.

Durch das malerische Helenental geht es nach Baden bei Wien: Biedermeierstadt, Stadt der Kultur, des Weines und des Thermalwassers. Im wunderschönen Kurpark ist Österreichs größtes Casino zu finden.
Besuchen Sie diese idyllische Gegend mit mir!

Dauer: 4 Stunden
Führungsentgelt: Euro 225 pro Gruppe

eventuelle Eintrittsgebühren exklusive

 

Sie möchten wegen dieser Führung nachfragen oder sie buchen? Ich freue mich und antworte umgehend!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email-Adresse (Pflichtfeld)

Datum/Zeit (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer für Rückfragen

Adresse

Anzahl der TeilnehmerInnen

Anmerkungen

  Zu Ihrer Kenntnisnahme: ich gebe Ihre Daten nicht weiter.