Historisches Wien

Wien Altstadt Führung Ankeruhr. By Gryffindor via Wikimedia Commons

Von den Römern über die Babenberger zu den Habsburgern

Bei diesem Rundgang in der Wiener Altstadt beginnen wir am Hohen Markt. Dieser lag im Zentrum des Römischen Militärlagers Vindobona. Heute befindet sich dort der Vermählungsbrunnen aus der Barockzeit und die vielbesuchte Ankeruhr. Wir spazieren weiter über den Judenplatz zum Platz am Hof. Wo heute das elegante Hotel Park Hyatt steht residierten im 12. Jahrhundert die Babenberger Herzöge.

Die barocke Fassade der Kirche zu den neun Chören der Engel springt ins Auge. Warum ist nur die Fassade barock? Und welches historische Ereignis passierte auf dem Balkon?

Die Mariensäule in der Mitte des Platzes wurde als Dank für die gelungene Abwehr der Schweden im 30-jährigen Krieg gebaut. Weiter geht es zur Freyung, wo einst das allererste Kloster Wiens gebaut wurde, das Schottenkloster. Am Platz befinden sich auch mehrere frühere Adelspalais, über die es viel zu erzählen gibt. Von dort gelangen wir über die Ringstraße bis zur Hofburg, dem jahrhundertelangen Machtzentrum der Habsburger.

Dauer: 1,5 – 2 Stunden
Führungsentgelt: Euro 170 pro Gruppe, bis 5 Personen Euro 140

Sie möchten wegen dieser Führung nachfragen oder sie buchen? Ich freue mich und antworte umgehend!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email-Adresse (Pflichtfeld)

Datum/Zeit (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer für Rückfragen

Adresse

Anzahl der TeilnehmerInnen

Anmerkungen

  Zu Ihrer Kenntnisnahme: ich gebe Ihre Daten nicht weiter.